Internationale Wochen gegen Rassismus — Plakat-Aktion in Lübz

Steffi Pulz-DeblerWahlkreis

Ihren vorläufigen Abschluss fand die von der Landtagsabgeordneten, Steffi Pulz-Debler, angeregte Plakat-Aktion anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023 am Mittwoch in Lübz. Der „Schule-ohne-Rassismus“-Kurs am Eldenburg-Gymnasium in Lübz hatte ein Plakatlayout erarbeitet. In gedruckter Form konnte nun eine kleine Auflage des Plakats den beteiligten Schülern, der Kursleiterin, Elisa Skiba, und der Lübzer Bürgermeisterin, Astrid Becker, übergeben werden. Diese werden nun an unterschiedlichen Stellen in der Schule und in Lübz gezeigt.

 

    Steffi Pulz-Debler erklärt: „Ich bin wirklich begeistert. Das Motto ‚Misch Dich ein!‘ haben die interessierten und rührigen Schülerinnen und Schüler im gesamten Landkreis mit ganz unterschiedlichen, spannenden Ansätzen aufgegriffen und eigene Schwerpunkte gesetzt. — Das vielfältige Engagement der Schülerinnen und Schüler, sowie der Sozialarbeiter*innen und Lehrenden zeigen, dass das gesellschaftliche Engagement gegen Rassismus, Antisemitismus und anderer Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auch in unserem Landkreis Ludwigslust-Parchim stark ist. Das macht Hoffnung.“
    Die Aktion wurde von einem breiten Bündnis unterstützt und begleitet; neben den beteiligten Schulen, der Stiftung für die internationalen Wochen gegen Rassismus, dem Jungen Staatstheater Parchim, dem Netzwerk für Flüchtlinge, Demokratie und Toleranz Parchim, der Bundestagsabgeordneten, Ina Latendorf und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim waren das mit großem Interesse die Bürgermeisterin von Lübz, und ihre Amtskollegen aus Boizenburg Parchim und Ludwigslust.