Zivile Seenotrettung — Ein Erfahrungsbericht

Steffi Pulz-DeblerWahlkreis

Zu ihrem Erfahrungsbericht in Wort und Bild, lädt die Landtagsabgeordnete, Steffi Pulz-Debler, am Donnerstag, 28. September ‘23, ab 18:00 Uhr ins Linkskontor (Parchim, Lange Str. 42) ein. Auf der Mare*Go, einem aus Mecklenburg-Vorpommern stammenden Seenot-Rettungsschiff, nahm sie für etwa zwei Wochen am 5. Rettungseinsatz im Mittelmeer, zwischen Lampedusa und Tunesien teil. Etwa 150 Menschen konnte die Crew aus Seenot retten. Die Rettung von Menschen aus Seenot ist internationale Pflicht, — Trotzdem schaut Europa weg; die universellen Menschenrechte werden tagtäglich von Europa verraten.