Neuigkeiten:

„Anlässlich des internationalen Protesttages der Menschen mit Behinderung lädt das Linkskontor (Lange Str. 42 / Parchim) zur nächsten Ausstellungseröffnung ein. Am Freitag, den 5. Mai ‘23, findet ab 15 Uhr die Vernissage zu ‚Kunst kennt keine Behinderung‘ mit einführenden Worten vom Vorsitzenden des Inklusionsbeirates, Clemens Russell, statt“, erklärt die Landtagsabgeordnete, Steffi Pulz-Debler, und sie ergänzt: „Seit 24 Jahren werden in Mecklenburg-Vorpommern eindrucksvolle Bilder von Menschen mit Behinderungen in einem Kunstkalender veröffentlicht. Mit ihren Kunstwerken geben sie einen Einblick in ihre Gedanken, Wünsche, Phantasien und Emotionen. — Wir zeigen eine kleine Werkauswahl. Wir wollen damit ein Zeichen für eine inklusive Gesellschaft setzen und den Künstlerinnen und Künstlern zum Aktionstag den Raum bieten, der ihnen in der Gesellschaft an vielen Stellen faktisch immer noch verwehrt wird.” Weiterlesen

„Der Transport von rechtsextremen Botschaften und Codes im Gaming-Kontext ist ein wichtiges Thema, dem wir alle größere Aufmerksamkeit schenken sollten“, erklärt die Landtagsabgeordnete, Steffi Pulz-Debler, und sie führt weiter aus: „Nachdem der geplante Termin im März erkrankungsbedingt kurzfristig abgesagt werden musste, lade ich nun Dienstag, 2. Mai ’23, um 18:00 Uhr herzlich zu einem Eltern-Workshop ins Linkskontor (Lange Str. 42 — Parchim) ein.” Weiterlesen

Ihren vorläufigen Abschluss fand die von der Landtagsabgeordneten, Steffi Pulz-Debler, angeregte Plakat-Aktion anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023 am Mittwoch in Lübz. Der „Schule-ohne-Rassismus“-Kurs am Eldenburg-Gymnasium in Lübz hatte ein Plakatlayout erarbeitet. In gedruckter Form konnte nun eine kleine Auflage des Plakats den beteiligten Schülern, der Kursleiterin, Elisa Skiba, und der Lübzer Bürgermeisterin, Astrid Becker, übergeben werden. Diese werden nun an unterschiedlichen Stellen in der Schule und in Lübz gezeigt. Weiterlesen

Zur Lesung der Autorin, Regina Scheer, aus ihrem bereits 2014 veröffentlichten Roman „Machandel“ hatten die Landtagsabgeordneten, Steffi Pulz-Debler, und Mitstreitende in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung am Freitag, 10. März ‘23, öffentlich eingeladen. Die Lesung fand im Rahmen der traditionellen Frauentagfeier der Linkspartei mit Kaffeetafel im Landgasthof „Schwinzer Heide“ in Wendisch Waren statt. Weiterlesen

— Eltern-Workshop im Linkskontor — „Der Transport von rechtsextremen Botschaften und Codes im Gaming-Kontext ist ein wichtiges Thema, dem wir alle größere Aufmerksamkeit schenken sollten“, erklärt die Landtagsabgeordnete, Steffi Pulz-Debler, und sie führt weiter aus: „Deshalb lade ich Dienstag, 28. März ’23, um 18:00 Uhr herzlich zu einem Eltern-Workshop ins Linkskontor (Lange Str. 42 — Parchim) ein.” Weiterlesen

Am Samstag, den 04. Februar lud DIE LINKE Ludwigslust-Parchim zusammen mit der Landtagsabgeordneten Steffi Pulz-Debler und der Bundestagsabgeordneten Ina Latendorf anlässlich des Internationalen Frauentages engagierte Frauen aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft zu einem gemeinsamen Austausch bei Kaffee, Kuchen und Kulturprogramm ins CampHus der Volkssolidarität Ludwigslust ein. Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende Marko Schmidt: Weiterlesen

Post aus ...

Die neue Ausgabe ist frisch erschienen und steht hier zum Lesen und Herunterladen bereit: Weiterlesen

Die afghanische Aktivistin, Homaira Adeel, sprach am Freitag, den 17. Februar ’23, im LINKSKONTOR in Parchim anlässlich einer Ausstellungseröffnung zum Thema „Frauen und ihre Bildungsschwierigkeiten in Afghanistan“ vor einem interessierten Auditorium. Eingeladen hatte die Landtagsabgeordnete, Steffi Pulz-Debler, in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Weiterlesen

Den Frauentag gibt es seit mehr als 100 Jahren. Rollenklischees beeinflussen immer noch unser aller Leben, beeinträchtigen Lebensqualität und Chancen in der beruflichen und sozialen Entwicklung. Es lässt sich kaum ein Bereich benennen, in dem die Gleichstellung vollständig umgesetzt ist, nicht im Berufsleben, nicht im gesellschaftlichen Miteinander, nicht bei der Rente und, — seien wir ehrlich —, allzu oft nicht bei der Hausarbeit, in der Familie. Ökonomische Abhängigkeiten begünstigen nicht zuletzt auch das Entstehen von Gewaltverhältnissen. Weiterlesen

Zur Ausstellungseröffnung lädt die Landtagsabgeordnete, Steffi Pulz-Debler, in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung am Freitag, 17. Februar '23, ins LINKSKONTOR (Lange Str. 42 / PCH) ein. Gezeigt werden von Februar bis Ende März Fotografien zum Thema „Frauen und ihre Bildungsschwierigkeiten in Afghanistan“. Homaira Adeel wird anlässlich der Eröffnung ab 17:00 Uhr in die Ausstellung einführen und als Gesprächspartnerin zur Verfügung stehen. — Der Eintritt ist frei. Weiterlesen